Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Tipps für den Familienurlaub in der Türkei

In den letzten Jahren ist die Türkei beliebt für den Familienurlaub. Es stellen sich bei den Planungen einige Fragen, die sich ohne großen Aufwand beantworten lassen. In mehreren Regionen der Türkei befinden sich Hotels, die auf den Familienurlaub eingestellt sind. Dies zeigt sich durch die Angebote und die Gestaltung. Die Aufteilung der Zimmer erweist sich ebenfalls als passend für den Familienurlaub.

Regionen für den Urlaub mit Kinder

Im südlichen Bereich der Türkei sind Regionen, die sich auf Kinder spezialisieren. Im Club sind Spielplätze und weitere Freizeitangebote für die kleinen Gäste.

  • Manavgat
  • Belek
  • Bodrum
  • Tekirova
  • Özdere
  • Antalya
  • Beldibi
  • Göynük

Die Hotels an der Südküste sind kinderfreundlich. Dies zeigt sich durch die Kinderbetreuung, die bis 12 oder 16 Jahre angeboten wird. In der Türkei haben Kinder den gleichen Stellenwert wie Erwachsene. Dies ist in Deutschland nicht zu beobachten.

Wissenswertes für den Urlaub in der Türkei

Wasserrutschen in einem AquaparkUm in die Türkei einreisen zu können, benötigt jedes Familienmitglied einen eigenen und gültigen Pass. Das Alter der Person ist nebensächlich. Ab der Geburt wird der Personalausweis oder ein Reisepass benötigt. Das auswärtige Amt in der Türkei kann nicht behilflich sein, wenn keine Papiere vorgelegt werden können. Um den Urlaub von Anfang an mit den Kindern planen zu können, sollten die Reisezeiten bekannt sein. Von Deutschland zu den türkischen Flughäfen sind drei Stunden Flugzeit einzuplanen. Der Transfer zum Hotel nimmt weitere 60 bis 90 Minuten in Anspruch. Dies wird in privaten Bussen oder in einem großen Sammelbus angeboten.

Verpflegung und weitere Reisedetails

Hotels, die sich für Familien anbieten, setzen auf all inclusive. Die umfassende Verpflegung ist bei Kinder vorteilhaft. Sie können den ganzen Tag über an unterschiedlichen Stellen im Hotel Essen und Getränke holen. Am Nachmittag wird zusätzlich Eis angeboten. Die Kosten für den Urlaub in der Türkei lassen sich kalkulieren, da dieser umfassende Bereich enthalten ist. Abhängig vom Alter der Kinder werden ausschließlich kurze Ausflüge geplant. Für den Mittag kann vom Hotel eine Brotzeit eingepackt werden. Dies lässt sich bei den Reisen mit dem Service des Hotels abklären.

Spaß und Action beim Familienurlaub

Kinder wünschen sich im Urlaub Abwechslung und Action. Die Interessen an der Kultur und Geschichte des Landes sind begrenzt. In den Touristengebieten der Türkei lassen sich unterhaltsame Tage verbringen. Für den Strand und die Parks an der türkischen Riviera werden gute Bewertungen abgegeben.

Aquaparkhotels

Wasserspaß mit vielen Rutschen bieten die Aquaparkhotels. Diese Anlagen umfassen Übernachtung, Verpflegung und einen eigenen Wasserpark. Die Größe ist ansehnlich und bietet Spaß von morgens bis abends. Die Auswahl diesbezüglich ist groß, wenn auf die Liste der Türkei geachtet wird. Als Familie bleiben in diesem Hotel keine Wünsche offen. Last Minute sind in diese Resort keine freien Plätze zu bekommen.

The Land of Legends

Ein Wasserpark ohne integriertes Hotel ist The Land of Legends in Belek. Im Park befinden sich 55 Wasserrutschen und weitere Becken. Ein weiterer Bestandteil ist das Legends Tower Märchenschloss, welches Übernachtungen möglich macht. Das Schloss hat eine Höhe von 111 Meter.

Segeltouren

An der türkischen Riviera werden Segeltouren angeboten. Diese Fahrten finden oftmals in Schiffen statt, die einen Piratenlook haben. Die Optik kommt vor allem bei Kindern gut an.

Vergnügungsparks

In unterschiedlichen Regionen der Türkei befinden sich Luna Parks. Dabei handelt es sich um Freizeitparks, die sich an alle Altersklasse richten. Beim Buchen des Urlaubs kann auf die Nähe zu diesen Parks geachtet werden. Achterbahnen und Karussell sind Klassiker. Die Auswahl der Fahrgeschäfte ist viel größer.

Dino Park in Göynük

Der Dinopark bietet Abwechslung und kommt bei kleineren Kindern gut an. Durch die geringe Größe bleibt die Begeisterung bei Jugendlichen und Erwachsenen oftmals aus.

Günstige Reise in die Türkei buchen

Bei einer höheren Personenzahl und dem Wunsch nach einem kinderfreundlichen Hotel, bietet sich die frühzeitige Buchung an. Wird die Buchung vor dem Stichtag vorgenommen, werden Frühbucherrabatte angeboten. Diese haben eine pauschale Höhe, die sich durch die Personenzahl berechnet. Von Last Minute wird beim Familienurlaub in die Türkei abgeraten. Entsprechend der Beliebtheit des Reiseziels kann es sein, dass nicht ausreichend Plätze vorhanden sind. Dies bezieht sich auf das Hotel oder den Flug. Ein weiterer Rabatt wird entsprechend dem Alter der Kinder gewährt.

Essen beim Familienurlaub

Bei der Buchung von All inclusive im Hotel werden mehrere Mahlzeiten angeboten. In der Türkei können zusätzlich zu den drei Hauptmahlzeiten Zwischenmahlzeiten gegessen werden. Am Buffet stehen unterschiedliche Gerichte zur Auswahl, die sich an die internationalen Gäste richten. Türkische Speisen und Klassiker, wie Nudeln und Reis sind vertreten. Entsprechend der Anzahl der Sterne steigt die Auswahl der Gerichte. Kinder und Erwachsene kommen auf ihre Kosten. Vom Club wird ein Armband den Gästen ausgegeben. Dieses zeigt dem Personal, dass es sich um Gäste handelt. Dadurch wird das Essen ausgegeben. Während des Tages sind weitere Stände am Pool geöffnet. Der Kleidungsstil im Restaurant zum Frühstück und Abendessen ist klassisch mit Jeans und Shirt. Am Beach und Pool ist Badebekleidung ausreichend, um den einen oder anderen Snack zu holen.